DR. MED. THORSTEN KELLERMANN | Facharzt für Orthopädie

Notfälle

  • Selbstverständlich können Sie auch als Notfall (völlig egal, ob Sie kassen- oder privat-versichert sind) zu uns kommen.
  • Bitte versuchen Sie auch, gerade als Notfall, sich telefonisch anzumelden (Tel. 08141 9692).
  • Bitte bringen Sie etwas Zeit und Geduld mit. Als Notfall haben Sie keinen „Termin“, sondern wir schieben Sie ein. Je nach Patienten-Aufkommen kann es hier zu Wartezeiten von 1 Stunde (selten mehr) kommen.
  • Aus organisatorischen Gründen (Mitarbeiter, Personal) können wir Notfälle nur vormittags bzw. mittags annehmen (nicht nachmittags). Eine eigene oder spezielle Notfall-Sprechstunde bieten wir nicht (mehr) an. Dies hatte sich in der Vergangenheit definitv nicht bewährt.
  • Wir sind bemüht, alle Notfall-Patienten anzunehmen. An manchen Tagen gelingt uns dies aber leider nicht. Wir nehmen jeden Tag ca. 5 – 15 Notfälle „extra“ und „zusätzlich“ dran. Bitte haben Sie Verständnis, dass aber auch unsere Ressourcen limitiert sind.

Erlauben Sie uns noch einen wichtigen Hinweis: Schmerz-Patienten sind nicht zwingend Notfall-Patienten. Schmerz wird von jedem Menschen unterschiedlich wahrgenommen und toleriert. Ein Patient, welcher seit 3-4 Wochen bereits Schmerzen hat, kann nicht als „Notfall-Patient“ behandelt werden (es sei denn, die Ressourcen ermöglichen dies).